Himmlischer Dokumentarfilm-Montag

Kameraarbeiten von Marcel Seehuber

 

 

   

Eintritt: FREI

 

Montag, 9. März
„Tage und Nächte“ (37min)
„Die letzte Wanderung“ (25min)

 

  Montag, 16. März
„Gysi und ich“ (45min)

 

  Montag, 23. März
„Die Gedanken sind frei“ (50min)

 

  Montag, 30. März
„Warten auf Godot“ (67min)


 

 

.

 

 

 Der himmlische Montag im März steht ganz im Zeichen des Dokumentarfilms. Von 2003 bis 2009 studierte Marcel Seehuber Kamera an der Filmakademie Baden-Württemberg in Ludwigsburg. Fünf Dokumentarfilme, die in Zusammenarbeit mit verschiedenen Regisseuren entstanden, zeigen nicht nur den Weg durch das Studium, sondern vor allem die filmische Entwicklung der Macher. Der Kameramann wird an jedem Abend anwesend sein und von den sehr verschiedenen Dreharbeiten erzählen und dabei zur Diskussion über den jeweiligen Film einladen. Mehr Informationen über die Filme gibt’s auf www.cultured.de, sowie der Programmankündigung des Wochenblatts.

 

 

Pressestimmen

 

 

Bilderimpressionen

 

 

 

wordpress visitors