Hl. Nacht XI - Neues aus der Altstadt

 

Produktion

Datum:

PREMIERE
Sa. 25.Dezember 2010


Ort: Cabaret des Grauens
In den Grüben 166
84489 Burghausen


Hl Nacht XI

 

Eigentlich hätte nach 10mal Heiliger Nacht der Himmel seine Ruhe finden sollen. Doch aus gegebenem Anlass, die katholische Kirche gibt es immer noch, die schwarz/gelbe Koalition erweist sich regierungsfaul etc., melden sich ein wütender Moses, ein liebestoller Adam, die liebreizende, aber gelegentlich zickende Eva und natürlich ein mit Sprachfehler gesegneter Heiland zurück, um ihren himmlischen Genossen, sowie den auf der Erde Verbliebenen, die wohlbekannten Leviten zu lesen. Dabei werben nicht nur Adam und Moses in bester Musicalmanier um Eva, sondern wird sich der Heiland mit all seinem Gewicht als Erlöser in allerlei sportliches Getümmel werfen um am Ende die Fäden des kosmischen Chaos nicht zu verlieren. Man darf wieder gespannt sein!

 

 

Presse

 

 

 

Bilder

Alle Fotos sind urheberrechtlich geschützt: © van Lambalgen, Frederik

 

 

 

.

wordpress visitors