Adventsmarkttheater "Alice im Weihnachtswunderland"

 

   
Das genaue Programm gibt es zu gegebener Zeit im Internet unter www.burghausen.de.

Öffnungszeiten des Adventsmarkts:
Freitag, 3.12. - Sonntag, 5.12.2010
Freitag, 10.12. - Sonntag, 12.12.2010
an allen Tagen je von 15.00 - 21.00 Uhr
Weitere Informationen:

Adresse:
    Stadtplatz, in der Fußgängerzone
    Burghausen,
    Deutschland

Fon:
    08677/887-140 oder -141
Fax:
    08677/887-144
E-Mail:
    touristinfo(at)burghausen.de
Website:
    www.burghausen.de

 

alice
 

 

Adventstheater „Alice im Weihnachtswunderland“
 Weihnachtliches Burghausen

Auch in diesem Jahr verwandelt sich Burghausen am 2. und 3. Adventswochenende wieder in eine märchenhafte Weihnachtsstadt, mit buntem Marktgeschehen am malerischen Stadtplatz, in der Fußgängerzone "In den Grüben" und am "Bichl", unter der beleuchteten Silhouette der längsten Burganlage Europas.
Ein intensives Duftgemisch aus Glühwein, Zimtsternen, gebrannten Mandeln und Maronen zieht durch die Altstadt. Wärmendes, Deftiges oder Süßes - für jeden Gusto ist etwas dabei...
Manch Altbewährtes, wie das Marktgeschehen und das abwechslungsreiche Rahmenprogramm mit Nikolaus, Theater auf Stelzen, Nikolausbesuch, Kinderprogramm und Weihnachtsmusik live bleibt gleich. Vieles ist jedoch neu in diesem Jahr...

Der Krippenweg in den Grüben
Zum ersten Mal wird es einen Krippenweg in den Grüben geben. Zahlreiche, verschiedenartige Krippen werden den Weg vom Stadtplatz zum Bichl bereichern. Die Krippen werden in den Schaufenstern der teilnehmenden Grübengeschäfte und in kleinen, charmanten Spitzhüttchen ausgestellt. Hier gibt es viel zu entdecken - für Jung und Alt.
Die wunderbare Adventsbeleuchtung und die kleinen Krippenschätze laden die Besucher ein, durch die Grüben zu bummeln und sich auf ganz besondere Weise auf die Adventszeit einzustimmen.

Alice im Weihnachtswunderland
Eine weitere Überraschung bietet die Theatergruppe Cabaret des Grauens, die nach einem Jahr Pause wieder mit einem Adventstheater dabei ist. Die einzelnen Szenen, angelehnt an "Alice im Wunderland" werden entlang der Grüben, beginnend am der Treppe von St. Jakob, aufgeführt. Neu ist, dass die Geschichte so erzählt wird, dass die Besucher alle fünf Stationen in einer Reihe oder auch nur die eine oder andere Szene ansehen können. An allen Markttagen; freitags 19 Uhr, samstags 16/ 18/ 19.30 Uhr, sonntags 18 Uhr

Burgweihnacht in der Hauptburg
Am 3. Adventswochenende findet zusätzlich zum Markt in der Altstadt auch wieder die Burgweihnacht in der stimmungsvollen Hauptburg statt. Dort erwartet Sie eine Auswahl an verschiedenen Marktständen, Kunsthandwerk, musikalische Umrahmung und ein Programm für Kinder. Eintritt zur Burgweihnacht 2,00 Euro, Kinder bis 18 Jahre sind frei.

 

 

PRESSESTIMMEN

 

a

PNP ANBA vom 13.12.2010

 

 

 

 

 

Impressionen

 

 

 

.

wordpress visitors