Educating Rita

Der Traum beginnt mit einem Lehrer der an dich glaubt.
Oder – mit einer Schülerin….

 

   

Datum:

PREMIERE   
Termin     Freitag 02 Spetember 2011

Termin     Sonntag 04 September 2011  

 

Termin     Freitag 09 September 2011

Termin     Samstag 10 September 2011

Termin     Sonntag 11 September 2011

 

Termin     Freitag 07 Oktober 2011

Termin     Samstag 08 Oktober 2011

Termin     Sonntag 09 Oktober 2011

 

Abendveranstaltungen:
Uhrzeit: 20.00 Uhr / Einlass 19.00 Uhr

 

Veranstalter:
Cabaret des Grauens e.V.

e-mail:  Cabaret des Grauens e.V.

tel-nr.: +49 (0) 160 914 918 17

 

 

 

 

 

 

 

 

 

„Rita“ White …… Elke Heinrich
Frank Bryant ……Stefan C. Limbrunner
Regie: Stefan C. Limbrunner
Regieassistenz: Nadine Konietzny.

Educating Rita
  „Rita“ White …… Elke Heinrich
Frank Bryant ……Stefan C. Limbrunner
Regie: Stefan C. Limbrunner
Regieassistenz: Nadine Konietzny.

 

.

 

 

EDUCATING RITA

Freche Komödie in 2 Akten von Willy Russell.
Susan „Rita“ White, eine prollige 24 – jährige Friseurin aus der Arbeiterschicht will es endlich wissen.
Was?
Alles.
Die vor Temperament sprühende Arbeiterklasse – Göre mit dem starken Willen, die sich immer nach Bildung, nach Entwicklung, nach einem unbegrenzten Horizont gesehnt hat, besucht einen Abendkurs in englischer Literatur bei Frank.
Frank Bryant ist Professor für englische Literatur an der Uni. Früher war er ein aufstrebender Lyriker – nach seinem Scheitern ist er ein sarkastischer, intellektuell brillanter Alkoholiker der am Sinn von Allem zweifelt. Besonders am Sinn von Unterricht.
So entsteht die Geschichte zweier liebenswerter, streitbarer Individuen  die unterschiedlicher nicht
sein könnten, sich gerade deshalb glänzend ergänzen und genau in dem Moment ihres Lebens aufeinandertreffen da sie einander brauchen. Ein Kulturschock mit absolut hinreißendem Witz , anrührender Dramatik und einem Maximum an Wahrheit – dass die Fetzen fliegen…

Willy Russell erhielt für sein hinreißendes, autobiografisch gefärbtes Stück 1980 den Laurence Olivier Award für die beste Komödie („outstanding new comedy“)


 

 

PRESSESTIMMEN

 

 

 

BILDERGALLERIEN

 

 

(c) 2011 thomas viebig

 

 

wordpress visitors