Neues aus der Altstadt II - Jetzt erst recht

Eine Weihnachts-Soap
"Neues aus der Altstadt II": die himmlischen Charaktere aus der Hl. Nacht haben sich in der namenlosen Altstadt der Weltverschwörung eingerichtet und lassen das vergangene Jahr Revue passieren.

 

   

Datum:

PREMIERE

Termin  Sonntag, 25. Dezember 2011

Termin  Montag, 26. Dezember 2011

Termin  Donnerstag, 29. Dezember 2011

Termin  Freitag, 30. Dezember 2011

Termin  Samstag, 31. Dezember 2011

Termin  Dienstag, 03. Januar 2012

Termin  Mittwoch 04. Januar 2012

Termin  Donnerstag, 05. Januar 2012

Termin  Freitag, 06. Januar 2012

Termin  Samstag, 07. Januar 2012

 

Abendveranstaltungen:

Uhrzeit: 20.00 Uhr / Einlass 19.00 Uhr

 


Veranstalter:
Cabaret des Grauens e.V.

e-mail:  Cabaret des Grauens e.V.

tel-nr.: +49 0160 914 918 17

 

 

Regie, Autor Bernhard "Hank" Höfellner

weitere Rollen

Hildegard von Bingen, Weltverschwörer 2 Lisa Hanöffner

Eva, Weltverschwörer 1 Nadine Konietzny

Erzengel Gabriel, Adam, Weltverschwörer 3 Sascha Ciric

Maria M.,Weltverschwörer 4, Engel Cara Hage

Jesus, Moses Bernhard "Hank" Höfellner

Neues aus der Altstadt II

Foto: Banfic Grafik O. Vilzmann

 

 

 

 

 

"Neues aus der Altstadt II": die himmlischen Charaktere aus der Hl. Nacht haben sich in der namenlosen Altstadt der Weltverschwörung eingerichtet und lassen das vergangene Jahr Revue passieren.
Finanzkrise, Papstbesuch, FDP-Krise - es kriselt überall, man besinnt sich alter Tugenden und bekämpft die deprimierende Stimmung mit einer grandiosen Idee: Pünktlich zum 30 jährigen Jubiläum von "Dallas" stellen Adam, Eva, Moses der Heiland und eine gewisse, oft unverstandene Hildegard von Bingen, der Weltverschwörung zum Trotz, ihre eigene "Dallas-Kabarett-Altstadt-Revue" auf die Bühne.
Natürlich geht das nicht ohne die vertrauten satirischen Seitenhiebe auf Welt-, National- und Regionalpolitik sowie die Menschheit an sich und so findet das alljährliche Weihnachtskabarett des Cabaret des Grauens zum Geburtstag des Heilands eine neuerliche amüsante Fortsetzung.

Traditionelles Weihnachtskabarett geht auch 2011 weiter.
Hank Höfellners 9. Kabarettprogramm handelt auch in diesem Jahr von der himmlischen Truppe um den Entblößungsfreudigen Adam, seiner dem demonstrativen Slutwalk verfallenen Eva und dem hoffnungslos von Maria Magdalenas Liebesgelüsten überforderten Heiland, die in einer von der Weltverschwörung übernommenen Altstadt ihr Dasein fristen, bis der Aufzug endlich die Planungsphase beendet hat und damit das letzte Stück zur Himmelsleiter auf der Burg geschlossen wird.
Bis dahin muss sich der Heiland mit Hildegard von Bingen, dem Scientologygott Xemu und Gabriels Tanzeinlagen herumschlagen, während im Hintergrund die Weltverschwörer die Übernahme der Welt planen. In 15 Rollen geben in diesem Jahr, bevor die kabarettistische Sommernacht  2012 ganz im Zeichen der Landesausstellung stehen wird, Lisa Hanöffner, Nadine Konietzny, Cara Hage, sascha ciric und Hank Höfellner ihr Bestes. Sie singen, tanzen, schwitzen, fluchen und verlustieren sich an ungezählten Pointen zur aktuellen wirtschaftskrise, Merkel, dem Papst, dem Fernsehen und natürlich den Freunden von der Esoterikecke!

 

 

 

Pressestimmen

 

 

Bilderimpressionen

©2011 Robert Banfic

 

© 2012 Bastian Reichert

wordpress visitors