Durst

Drei Trinker und ein ungebetener Gast

 

   

Datum:

Uraufführung   
Termin  am 29.07. 2006 im Cabaret des Grauens ©


Abendveranstaltungen:
Uhrzeit: 20.00 Uhr / Einlass 19.00 Uhr

 

Veranstalter:
Cabaret des Grauens e.V.

e-mail:  Cabaret des Grauens e.V.

tel-nr.: +49 (0) 160 914 918 17


 

 

 

Buch und Regie: Hank Hoefellner

frei nach Frank O´Connor, Flann O´Biran

Es spielen:      Hank Höfellner, Christian Baumgartner, Kalla Haslböck und Christian Baumgartner

durst 1
 durst durst 2

 

.

 

 

Drei Bayern und ein Halbire haben Sehnsucht nach der grünen Insel.
Und so verwandeln sie das Cabaret des Grauens in ein Irish Pub,
Wo sie ein fundamentales Thema bearbeiten werden: den Durst.

Die Bordsteinschwalbe, der Omnibusfahrer und der Kneipier
Sie kämpfen gegen die Sperrstunde, ein Notizbuch und einen sturen Sergeant.
Doch es wäre nicht Irland, wenn Sie nicht gewinnen könnten

Mit ihrem unnachahmlich spröden Charme
Durch wildes, unkontrolliertes Fabulieren,
Und einem guten Guinness

Also schaffen sie es, die Staatsmacht zu besänftigen,
Die Bordsteinschwalbe anzuschnorren
Und am Ende endlich ihren Durst zu stillen.

Denn wie heißt es so schön?
Durst ist schlimmer als Heimweh!

 

 

Bernhard Höfellner, der eben noch als Königin der Nacht begeisterte, Zeichnet sich für diesen irischen Abend mit dem bezeichnenden Titel  "Durst" veranwortlich. In drei Einaktern werden alle Stadien des
sehnsuchstvollen irischen Alkoholgenusses durchexerziert. Das Ganze spielt in Coulahans Pub. Der Schnorrer Jem erzählt im ersten Akt Von seinen wilden Zeiten bei der IRA. Coulahan selbst war auch im Krieg. Von seinen Erlebnissen in der Wüste von Mesopotanien handelt der zweite Akt. Jenny, die Bordsteilschwalbe und der Sergeant berichten im letzten Akt Vom ärmsten Menschen der Welt, der auch ohne Harz 4 am Ende seine Erlösung fand! Für Freunde Irlands und der leichteren Unterhaltung mit Guiness, Stew, Whiskey und Irish Folk serviert:

 

 

 

 

 

PRESSESTIMMEN

 

 

 

 

BILDERGALLERIEN

 

.